Erweiterung Meldepflicht gemäß IfSG ab 01.05.2016

Ab 01.05.16 wird die Meldepflicht gemäß Infektionsschutzgesetz an die aktuelle epidemische Lage angepasst. Die entsprechende IfSG-Meldepflicht-Anpassungsverordnung wurde am 18.03.2016 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Mehr...

Für 2016 stehen keine Fortbildungen mehr auf dem Programm. Das Programm für 2017 finden Sie ab Mitte Dezember an dieser Stelle.

Weitere Veranstaltungen

Hygiene

Bearbeitung einer Probe im Bereich der Lebensmittelhygiene

Die Hygieneabteilung des MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH ist auf den Gebieten der Lebensmittelhygiene und der Hygiene in der Arztpraxis tätig.

Im Bereich der Lebensmittelhygiene liegt ein Schwerpunkt auf mikrobiologischen Untersuchen von Lebensmitteln und Trinkwasser sowie Hygienekontrollen durch Abklatschuntersuchungen.

Ein weiterer Schwerpunkt in dem Bereich Lebensmittelhygiene ist die kompetente Beratung und umfassende Betreuung unserer Kunden bei der Umsetzung und Etablierung der Eigenkontrollen sowie der Erstellung des betriebseigenen HACCP-Konzepts, wie es in der VO (EG) 852/2004 gefordert wird.

Als unabhängiges Prüflabor betreuen wir Lebensmittelhersteller, Lebensmittelhändler, die Mensen verschiedener Studentenwerke, Metzgereien und Gastronomiebetriebe sowie Firmen in der Industrie.

Im Bereich der Hygiene in der Arztpraxis bieten wir umfassende und individuelle Leistungen für ein sinnvolles Hygienemanagement an. Im Rahmen von umfangreichen Praxisbegehungen wird der hygienische Ist-Zustand der Praxis ermittelt und ein Überblick über die gegenwärtige Rechtslage hinsichtlich der Überwachungen und Begehungen von Arztpraxen durch Behörden gegeben. Des weiteren führen wir hygienische Kontrolluntersuchungen im Praxisbereich durch.

Birgit Meerkötter
Dipl.-Ing. (FH) Lebensmitteltechnologie
Telefon: +49 721 - 6277 600
E-Mail: birgit.meerkoetter(∂)labor-karlsruhe.de

Seite drucken