Neuregelung bei Ausnahmekennziffern ab 01.04.18 und ab 01.07.18
Im Deutschen Ärzteblatt, Jg. 115, Heft 1 - 2 vom 08.01.18 wurde der Beschluss des Bewertungsausschusses zur Änderung des EBM veröffentlicht. Demnach bleiben bei den Behandlungsfällen mit Ausnahmekennziffer ab 01.04.18 nur die genannten GOP bei der Ermittlung des arztpraxisspezifischen Fallwertes unberücksichtigt. Eine Übersicht der Untersuchungsindikationen mit den ausgenommenen GOP finden Sie hier.

Dort finden Sie auch Erläuterungen zu der am 01.07.18 eingeführten neuen Ausnahmekennziffer 32004 "Diagnostik zur Bestimmung der notwendigen Dauer, Dosierung und Art eines ggf. erforderlichen Antibiotikums vor Einleitung einer Antibiotikatherapie oder bei persistierender Symptomatik vor erneuter Verordnung"

14.07.2018 - Karlsruhe
Ganztagesworkshop Kinesio Tape

12.09.2018 - Karlsruhe
Notfalltraining

19.09.2018 - Karlsruhe
Kinesio-Tape

26.09.2018 - Karlsruhe
Praxismanagement

Weitere Veranstaltungen

Datenschutzerklärung

Datenschutzinformation für Patienten

Datenschutzinformation für die Einsender der MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH

Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und hält sich an die Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter vollständiger Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Erfassung und Umgang mit Daten

Während eines Besuchs auf den Webseiten der MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH werden nur üblicherweise aufgezeichnete Daten erfasst, wie die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, welche Dateien aufgerufen wurden, übertragene Datenmengen, die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt und die Erkennungsdaten der verwendeten Browser.

Die genannten Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Die Weitergabe personenbezogener Daten an Behörden und staatliche Einrichtungen erfolgt nur auf der Grundlage zwingender Gesetzgebung wie etwa als Reaktion auf eine gerichtliche Verfügung oder eine andere zwingende Verordnung der Strafverfolgungsbehörden. Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH ist berechtigt, die genannten Daten zu den genannten Zwecken zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern sowie zu eigenen Zwecken zu nutzen.

Nutzung und Analyse der erhobenen Daten

Erfasste Daten werden ausschließlich in Hinblick auf die Gewinnung allgemeiner statistischer Daten über die Nutzung der Webseiten verwendet. Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH verzichtet ausdrücklich auf die Erhebung personenbezogener Daten und Nutzerprofile, auch auf Profildaten, die nach §15 Abs. 3 TMG (Telemediengesetz) zulässig wären.

Nutzung weiterer Daten

Das Angebot auf den Webseiten der MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH zur Nutzung der E-Mail-Kontakte und des Kontaktformulars erfordert die Registrierung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, wie E-Mail-Adressen und Namen. Die Verwendung dieser Daten erfolgt nur nach aktiver Übermittlung durch den Nutzer selbst und seiner in diesem Zusammenhang erteilten Zustimmung zur Verwendung der Daten (Kontaktaufnahme).

Cookies

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die mit Piwik erzeugten Auswertungen sind vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen.
Natürlich können unsere Webseiten auch ohne Cookies genutzt werden. In der Regel akzeptieren die meisten Browser Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies jedoch verhindern, indem Sie die Ablehnung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen festlegen. In diesem Fall stehen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich zur Verfügung.

Verwendung von Google Maps

Diese Internetseite nutzt Google Maps zur Darstellung eines Lageplans. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Maountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung von Google Maps erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google, deren Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen Google Maps. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Sicherheit

Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenschutz bei verlinkten Webseiten

Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter. Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH hat keinen Einfluss auf die Datenschutzbestimmungen dieser Anbieter und kann dortige Datenerhebungen weder kontrollieren noch reglementieren. Für den Datenschutz verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren auf den von uns verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte erkennbar.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH, Am Rüppurrer Schloß 1, 76199 Karlsruhe.
Als externe Datenschutzbeauftragte sind Monika Ganter-Häcker und Eberhard Häcker bestellt. Bei Fragen zum Datenschutz nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse datenschutz(?)labor-karlsruhe.de

Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten

Gemäß Art. 15 – 17 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie das Recht, von den Verantwortlichen des Labors Auskunft über Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen – auch darüber, ob und welche Daten an andere Empfänger übermittelt wurden. Sie haben das Recht, dass unrichtige Daten berichtigt und nicht mehr benötigte Daten gelöscht werden. Zu den weiteren Betroffenenrechten gehören das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO). Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.
Eine Information für Patienten zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO können Sie hier herunterladen.

Aufsichtsbehörde

Wenn Sie Verstöße gegen den Datenschutz erkennen oder vermuten, haben Sie die Möglichkeit sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königsstr. 10
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 615541-0
Fax: 0711 615541-15   
E-Mail: datenschutz@lfdi.bwl.de
Internet: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert in dieser Fassung vom 14.05.2018.

Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit sofortiger Wirkung zu ändern.

 

Seite drucken