Einführung eines quantitativen Stuhltests (iFoBT) zur Darmkrebs-Früherkennung zum 01.04.2017
Nachdem der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) bereits im Oktober 2016 den Beschluss zur Einführung eines quantitativen Stuhltests getroffen hat, wird nun ab dem 1. April 2017 der quantitative immunologische Test zum Nachweis von fäkalem occultem Blut im Stuhl (iFOBT) den derzeit verwendeten Guajak-basierten Test (gFOBT) ersetzen. Für die Untersuchung müssen besondere Röhrchen für die Probennahme verwendet werden, die einen Stabilisator enthalten. Unsere Einsender können diese Röhrchen mit Anleitung ab sofort in unserem Materialversand bestellen.

Änderungen im Medizinprodukterecht seit 01.01.17
Die Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) beschreibt die Pflichten der Betreiber und Anwender von Medizinprodukten. Für aktive Medizinprodukte gibt es gesetzliche Dokumentationspflichten. Die Neufassung der MPBetreibV bringt einige Änderungen mit sich, die wir hier für Sie zusammengefasst haben.

11.10.2017
Präanalytik

18.10.2017
Datenschutz in der Arzpraxis
Neues EU-Datenschutzrecht

08.11.2017
Arbeitsschutz in der Arztpraxis

01.12.2017
Symposium "Labor im Kontext"
Altern ist etwas für Mutige -
Prävention für Realisten

Weitere Veranstaltungen

Datenschutzerklärung

Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter vollständiger Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Erfassung und Umgang mit Daten

Während eines Besuchs auf den Webseiten der MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH werden nur üblicherweise aufgezeichnete Daten erfasst, wie die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, welche Dateien aufgerufen wurden, übertragene Datenmengen, die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt und die Erkennungsdaten der verwendeten Browser.

Diese Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Die Weitergabe personenbezogener Daten an Behörden und staatliche Einrichtungen erfolgt nur auf der Grundlage zwingender Gesetzgebung wie etwa als Reaktion auf eine gerichtliche Verfügung oder eine andere zwingende Verordnung der Strafverfolgungsbehörden.

Nutzung und Analyse der erhobenen Daten

Erfasste Daten werden ausschließlich in Hinblick auf die Gewinnung allgemeiner statistischer Daten über die Nutzung der Webseiten verwendet. Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH verzichtet ausdrücklich auf die Erhebung personenbezogener Daten und Nutzerprofile, auch auf Profildaten, die nach §15 Abs. 3 TMG (Telemediengesetz) zulässig wären!

Nutzung weiterer Daten

Das Angebot auf den Webseiten der MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH zur Nutzung der E-Mail-Kontakte erfordert die Registrierung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, wie E-Mail-Adressen und Namen. Die Verwendung dieser Daten erfolgt nur nach aktiver Übermittlung durch den Nutzer selbst und seiner in diesem Zusammenhang erteilten Zustimmung zur Verwendung der Daten (Kontaktaufnahme).

Cookies

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.
Natürlich können unsere Webseiten auch ohne Cookies genutzt werden. In der Regel akzeptieren die meisten Browser Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies jedoch verhindern, indem Sie die Ablehnung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen festlegen. In diesem Fall stehen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich zur Verfügung.

Sicherheit

Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenschutz bei verlinkten Webseiten

Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter. Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH hat keinen Einfluss auf die Datenschutzbestimmungen dieser Anbieter und kann dortige Datenerhebungen weder kontrollieren noch reglementieren. Für den Datenschutz verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert in dieser Fassung vom 14.05.2013.

Die MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit sofortiger Wirkung zu ändern.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß § 4 BDSG hier zum Download

Seite drucken
Kaufen ritalin