Einführung eines quantitativen Stuhltests (iFoBT) zur Darmkrebs-Früherkennung zum 01.04.2017
Nachdem der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) bereits im Oktober 2016 den Beschluss zur Einführung eines quantitativen Stuhltests getroffen hat, wird nun ab dem 1. April 2017 der quantitative immunologische Test zum Nachweis von fäkalem occultem Blut im Stuhl (iFOBT) den derzeit verwendeten Guajak-basierten Test (gFOBT) ersetzen. Für die Untersuchung müssen besondere Röhrchen für die Probennahme verwendet werden, die einen Stabilisator enthalten. Unsere Einsender können diese Röhrchen mit Anleitung ab sofort in unserem Materialversand bestellen.

Änderungen im Medizinprodukterecht seit 01.01.17
Die Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) beschreibt die Pflichten der Betreiber und Anwender von Medizinprodukten. Für aktive Medizinprodukte gibt es gesetzliche Dokumentationspflichten. Die Neufassung der MPBetreibV bringt einige Änderungen mit sich, die wir hier für Sie zusammengefasst haben.

07.02.2018
Hygiene in der Arztpraxis

Weitere Veranstaltungen

Ärzte

Dr. med. Dirk Alber
Ärztlicher Leiter MVZ, Mikrobiologie

Fachgebiete: Mikrobiologie, Molekularbiologie/Humangenetik, Pharmakologie/Toxikologie, Allergologie

Telefon: +49 721 6277-522
E-Mail: dirk.alber@labor-karlsruhe.de
Lebenslauf anzeigen

 

Persönliche Daten
17.07.1969Geboren in Villingen-Schwenningen
Universität und Weiterbildung
10/1989 - 06/1996Studium der Humanmedizin an der Universität Freiburg
23.05.1996Drittes Staatsexamen
12.06.1996Promotion an der Universität Freiburg
28.01.1998Approbation zum Arzt
13.03.2002Anerkennung als Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
21.04.2005Anerkennung als Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Berufliche Erfahrungen
07/1996 - 01/1998Arzt im Praktikum an der Medizinischen Poliklinik der Universität Heidelberg (Prof. Haas) und Forschungstätigkeit am Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg (Prof. zur Hausen und Dr. de Villiers).
05/1998 - 06/2002Weiterbildung zum Mikrobiologen am Institut für Hygiene und Mikrobiologie der Universität Würzburg (Prof. Frosch)
07/2002 - 09/2002Forschungstätigkeit am Institut für Virologie und Immunbiologie der Universität Würzburg (Prof. Klein).
10/2002 - 09/2004Weiterbildung zum Laborarzt im Labor Prof. Seelig & Kollegen, Karlsruhe
10/2004 - 01/2006Fachärztliche Tätigkeit im Labor Prof. Seelig & Kollegen, Karlsruhe
3/2006 - 6/2007Fachärztliche Tätigkeit im MVZ Dr. med. Dipl. Chem. G. Zoulek, Dr. med. H. Ehrfeld, Karlsruhe
Seit 07/2007Fachärztliche Tätigkeit bei der MVZ AescuLabor-Karlsruhe GmbH, seit 01.10.11 unter dem neuen Namen „MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH"
Seit 07/2011 Ärztlicher Leiter für den Fachbereich Mikrobiologie
Seit 01/2012 Geschäftsführer

 

Dr. med. Katharina Brodner
Fachgebiete: Mikrobiologie, Infektionsserologie

Telefon: +49 721 6277-534
E-Mail:

Lebenslauf anzeigen

in Elternzeit

 

Persönliche Daten
24.12.1982Geboren in Freiburg im Breisgau
Universität und Weiterbildung
10/2001 - 07/2007Studium der Humanmedizin an der Universität Heidelberg
11/2007Ärztliche Prüfung
12/2007Approbation zur Ärztin
07/2014Promotion an der Universität Heidelberg
11/2014Anerkennung als Fachärztin für Laboratoriumsmedizin
Berufliche Erfahrungen
05/2008 - 04/2009Assistenzärztin der Inneren Medizin II des Universitätsklinikums Heidelberg
05/2009 - 10/2010Assistenzärztin der Klinischen Chemie des Universitätsklinikums Mannheims
11/2010 - 06/2012Assistenzärztin der Medizinischen Mikrobiologie des Universitätsklinikums Zürich
11/2012 - 04/2015Assistenzärztin im Labor Dr. Limbach und Kollegen
05/2015 - 10/2015Weiterbildungsassistentin für Mikrobiologie im MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH Karlsruhe
Seit 11/2015Fachärztliche Tätigkeit im MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH Karlsruhe

 

Peter Degenhard Peter Degenhard

Fachgebiete:  Klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Allergologie

Telefon: +49 721 6277-532
E-Mail:  peter.degenhard(∂)labor-karlsruhe.de

Lebenslauf anzeigen

 

Persönliche Daten
14.07.1962Geboren in Osnabrück
Universität und Weiterbildung
1984 - 1991Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin
1992 - 1999Kliniken der Universität zu Köln
1/1992 - 6/1993Weiterbildung als Arzt im Praktikum am Institut für Klinische Chemie unter Prof. Oette
7/1993 - 6/1994Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Klinische Chemie unter Prof. Oette
7/1994 - 9/1999Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Klinische Chemie unter Prof. Wielckens (unterbrochen durch die u. g. Weiterbildungen) Weiterbildung in Transfusionsmedizin am Institut für Transfusionsmedizin unter Prof. Krüger Weiterbildung in Mikrobiologie am Institut für Med. Mikrobiologie und Hygiene unter Prof. Pulverer Weiterbildung in Innerer Medizin an der Klinik II und Poliklinik unter Prof. Krone
10.06.1999Facharztprüfung vor der Ärztekammer Nordrhein
Berufliche Erfahrungen
01.01.2000Assoziation in der Gemeinschaftspraxis für Labormedizin Dr. Zoulek & Kollegen in Karlsruhe
01.01.2006Umwandlung der Gemeinschaftspraxis in ein MVZ/GBR mit Wechsel in ein Angestelltenverhältnis (die Praxis besteht in dem Verbund „Endokrinologikum“ weiter).
2009 - 2011Tätigkeit als angestellter Laborarzt im Limbach-Verbund (Standort Berlin) und Betreuung der angeschlossenen Krankenhauslabore in Berlin
10/2011 - 9/2014Tätigkeit als angestellter Laborarzt bei der MVZ AescuLabor-Karlsruhe GmbH
10/2014 - 12/2014Niederlassung in eigener Praxis in Karlsruhe
Seit 01/2015Fachärztliche Tätigkeit im MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH

 

Dr. med. Hans Ehrfeld
Ärztlicher Leiter MVZ, Laboratoriumsmedizin

Fachgebiete: Infektionsserologie, Immunhämatologie, Immunologie, Molekularbiologie/Humangenetik, Endokrinologie

Telefon: +49 721 6277-524
E-Mail:  hans.ehrfeld@labor-karlsruhe.de
Lebenslauf anzeigen

 

Persönliche Daten
26.12.1958Geboren in Karlsruhe
Universität und Weiterbildung
1980 - 1982Studium der Chemie an der Universität Ulm, Universität Karlsruhe
1982 - 1988Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin
11/1988 - 04/1990Arzt im Praktikum im Labor Prof. Dr. med. H. P. Seelig & Kollegen, Karlsruhe
04/1990Approbation zum Arzt am Senat für Gesundheit und Soziales, Berlin
12/1990Promotion zum Dr. med. an der Freien Universität Berlin
05/1990 - 04/1991
05/1992 - 10/1994
Weiterbildung zum Laborarzt im Labor Prof. Dr. med. H.P. Seelig & Kollegen, Karlsruhe
05/1991 - 04/1992Internistisches Ausbildungsjahr an der Medizinischen Hochschule Hannover, Department für Innere Medizin (Prof. Dr. med. H. Deicher, Prof. Dr. med. H. Zeidler, Prof. Dr. A. von zur Mühlen, Prof. Dr. med. K. M. Koch)
10/1994Anerkennung zum Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Berufliche Erfahrungen
12/1994 - 02/2001Fachärztliche Tätigkeit in der laborärztlichen Gemeinschaftspraxis Prof. Dr. med. H. P. Seelig, Dr. med. Renate Seelig, Dr. med. K. Stockinger, Dr. med. H. Ehrfeld, Karlsruhe
04/2001 - 09/2003Fachärztliche Tätigkeit in der laborärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. med. Dr. rer. nat. H. O. Frey, Dr. med. G. Huesgen, Dr. med. M. Becker, Dr. med. H. Ehrfeld, Dr. med. Y. Ziemendorff, Dr. med. H. Kramer, Leinfelden-Echterdingen
10/2003 - 12/2005Fachärztliche Tätigkeit in der laborärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. med. Dipl. Chem. G. Zoulek, Dr. med. H. Ehrfeld, Dr. med. G. Bojarsky, P. Degenhard, Karlsruhe
01/2006 - 06/2007Fachärztliche Tätigkeit im MVZ Dr. med. Dipl. Chem. G. Zoulek, Dr. med. H. Ehrfeld, Karlsruhe
Seit 07/2007Fachärztliche Tätigkeit bei der MVZ AescuLabor-Karlsruhe GmbH, seit 01.10.11 unter dem neuen Namen „MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH"
Seit 07/2011 Ärztlicher Leiter für den Fachbereich Laboratoriumsmedizin
Seit 01/2012 Geschäftsführer

 

Dr. med. Nicola Kahle
Fachgebiete: Endokrinologie, Allergologie

Telefon: +49 721 6277-528
E-Mail: nicola.kahle@labor-karlsruhe.de

Lebenslauf anzeigen
in Elternzeit

 

Persönliche Daten
17.08.1981Geboren in Karlsruhe
Universität und Weiterbildung
10/2001 - 06/2007Studium der Humanmedizin an der Universität Heidelberg
02/2007 - 02/2008Praktisches Jahr an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal
06/2008Ärztliche Prüfung
07/2008Approbation zur Ärztin
12/2010Promotion an der Universität Heidelberg
01/2015Anerkennung als Fachärztin für Laboratoriumsmedizin
Berufliche Erfahrungen
07/2008 – 10/2009Assistenzärztin in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie und der Klinik für Hand-, Unfall- und Orthopädische Chirurgie der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal
01/2010 - 12/2012Weiterbildung zum Laborarzt im Labor Prof. Seelig & Kollegen, Karlsruhe
01/2013 - 07/2014Weiterbildung zum Laborarzt im MVZ PD Dr. Volkmann & Kollegen GbR, Karlsruhe
08/2014 - 12/2014Ärztliche Tätigkeit im MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
Seit 01/2015Fachärztliche Tätigkeit im MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH Karlsruhe

 

Dr. med. Matthias Weber
Fachgebiete: Pharmakologie/Toxikologie, Klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Immunologie

Telefon: +49 721 6277-520
E-Mail: matthias.weber(∂)labor-karlsruhe.de

Lebenslauf anzeigen

 

Persönliche Daten
24.11.1961Geboren in Bremen
Universität und Weiterbildung
10/1981 - 07/1982Studium der Chemie an der Universität Mainz
05/1982 - 05/1988Studium der Medizin an der Universität Mainz
1988Approbation
1992Promotion an der Universität Mainz
09/1996Anerkennung als Facharzt für Allgemeinmedizin
11/2009Anerkennung als Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Berufliche Erfahrungen
03/1989 - 12/2002Klinische Tätigkeiten im vorwiegend ambulanten Bereich auf dem Gebiet der Allgemeinmedizin und Innere Medizin
06/1998Diplomkurs für Tropenmedizin am Bernhard-Nocht-Institut, Hamburg
01/2003 - 03/2008Facharztweiterbildung Laboratoriumsmedizin in der Praxis Dr. Dirkes-Kersting und am Hygiene-Institut, Gelsenkirchen
04/2008 - 03/2009Weiterbildung Innere Medizin an der Medizinischen Klinik im EVK Gelsenkirchen, Prof. Doberauer
04/2009 - 11/2009Facharztweiterbildung am Hygiene-Institut, Gelsenkirchen
12/2009 - 05/2010Fachärztliche Tätigkeit in der Klinischen Chemie und Serologie am Hygiene-Institut, Gelsenkirchen
Seit 06/2010Fachärztliche Tätigkeit bei der MVZ AescuLabor-Karlsruhe GmbH, seit 01.10.11 unter dem neuen Namen „MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH"

 

Dr. med. univ. Katja Will-Schweiger
Fachgebiete: Immunhämatologie, Infektionsserologie, Endokrinologie, Mikrobiologie

Telefon: +49 721 6277-526
E-Mail: katja.will-schweiger(∂)labor-karlsruhe.de

Lebenslauf anzeigen

 

Persönliche Daten
07.08.1970Geboren in Köln
Universität und Weiterbildung
10/1988 – 07/1995Studium der Humanmedizin an der Universität Innsbruck; Österreich
07/1995Promotion an der Universität Innsbruck; Österreich
06/1997Approbation zur Ärztin
07/2007Anerkennung als Fachärztin für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
07/2016Anerkennung als Fachärztin für Laboratoriumsmedizin
Berufliche Erfahrungen
07/1995 – 08/1997Ärztin im Praktikum / Assistenzärztin ; Institut für med. Mikrobiologie; TU München
08/1997 – 08/1999Forschungstätigkeit am Max- Planck Institut für Molekulare Genetik; Berlin
08/1999 – 03/2001Weiterbildungsassistentin: Abteilung Parasitologie; Hygiene Institut Universitätsklinikum Heidelberg; (Klinik und Forschung)
08/2000 – 12/2000DTMPH- Kurs: “Diploma for tropical medicine and public health”; Institut für Tropenmedizin; Humboldt Universität Berlin
04/2001 – 07/2007Weiterbildungsassistentin: Abteilung Med. Mikrobiologie und Hygiene; Hygiene Institut Universitätsklinikum Heidelberg
07/2007 – 12/2007Fachärztliche Tätigkeit; Abteilung Med. Mikrobiologie und Hygiene; Hygiene Institut Universitätsklinikum Heidelberg
01/2008 – 10/2016Fachärztin für Med. Mikrobiologie; Labor Dr. Limbach und Kollegen; Heidelberg
04/2008 – 06/2013Weiterbildungsassistentin für Labormedizin; Labor Dr. Limbach und Kollegen; Heidelberg
07/2013 – 10/2016Ärztliche Beratung - Abteilung für Infektionsserologie; Labor Dr. Limbach und Kollegen; Heidelberg
Seit 10/2016Fachärztliche Tätigkeit als Fachärztin für Laboratoriumsmedizin und Fachärztin für Medizinische Mikrobiologie im MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH; Karlsruhe

 

Seite drucken
Kaufen ritalin