Coronavirus

Wichtige Informationen für Patienten zur Coronavirus-Infektion

Bevor Sie das Labor persönlich aufsuchen, bitten wir bei Infektionsverdacht vor der diagnostischen Abklärung einer etwaigen Coronavirus-Infektion unbedingt um telefonische Kontaktaufnahme (0721 6277-501). Nur so ist je nach Situation individuell eine entsprechende Beratung sowie die Festlegung des geeigneten Prozederes zu gewährleisten. Bei einem Besuch ohne vorbereitenden Telefonkontakt kann nicht ausgeschlossen werden, dass wir Ihren Fall zum Schutze anderer Patienten sowie unseres Personals zurückweisen müssen.

Coronavirus-Diagnostik (Covid-19)

Diese Laborleistung kann im GKV-Bereich nur für Patienten angefordert werden, die die Kriterien eines Verdachts- oder Erkrankungsfalls gemäß Falldefinition des Robert-Koch-Instituts (RKI) erfüllen:

  • Personen mit erfülltem klinischen Bild oder unspezifischen Allgemeinsymptomen UND Kontakt mit einem bestätigten Fall mit 2019-nCoV.
  • Personen mit erfülltem klinischen Bild UND Aufenthalt in einem Risikogebiet (Chinesische Provinz Hubei inkl. Stadt Wuhan und die Städte Wenzhou, Hangzhou, Ningbo, Taizhou in der Provinz Zhejiang).

Als klinisches Bild gilt laut RKI ein akutes respiratorisches Syndrom jeder Schwere mit oder ohne Fieber.
Bei GKV-Patienten, die die Falldefinition nicht erfüllen, kann eine Untersuchung auf 2019-nCoV-RNA, falls gewünscht, als IGeL-Leistung durchgeführt werden (Kosten: 128,23 €).

Notfalltraining
04.03.2020 in Stuttgart

Wundversorgung
11.03.2020 in Karlsruhe

Datenschutz im Praxisalltag
18.03.2020 in Stuttgart

Qualitätsmanagement in der Arztpraxis
25.03.2020 in Karlsruhe

Weitere Veranstaltungen

Informationen und Empfehlungen

IGeL-Angebote des Labors

"IGeL" stellt die Kurzform für "Individuelle Gesundheits Leistungen" dar. Beliebte IGeL-Angebote umfassen z. B. Sonographie, Aufbau-/Vitaminkur, Akupunktur, Labor-IGeL, Reisemedizin, PSA, Krebsvorsorge, erweiterter Gesundheitscheck und Impfungen.

Gezielte und sinnvolle Laboruntersuchungen dienen der persönlichen Gesundheitsvorsorge Ihrer Patienten und geben Auskunft über Art und Umfang individueller Risiken. Eine Zusammenstellung unserer wichtigsten IGeL-Leistungen finden Sie unserer IGeL-Broschüre für den Arzt, die Sie bei unserer Kundenbetreuung anfordern können.

Patientenansprache

Wir unterstützen Sie bei der Patientenansprache durch 

  • Patienten-Informationen zu einzelnen IGeL-Angeboten
  • IGeL-Broschüren für Patienten mit einer Zusammenstellung und Erklärung der wichtigsten IGeL-Leistungen
  • Preislisten
  • Schulung des Praxispersonals zur Diagnostik der angebotenen Profile und technischen Abwicklung der IGeL-Leistung.

Empfehlungen zu IGeL-Leistungen

  • Der Patient bzw. sein Erziehungsberechtiger muss vor der Durchführung sein schriftliches Einverständnis gegeben haben. Aus der Erklärung muss hervorgehen, dass diese Leistung nicht Bestandteil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenversicherung ist und der Patient keinen Anspruch auf Kostenerstattung gegenüber seiner Krankenkasse geltend machen kann.
  • Es muss eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) erstellt werden.
  • Sie können für Ihre Patienten entweder Einzelanalysen oder fertige Standardprofile (für Gynäkologen und für sonstige Fachärzte) anfordern, die vom Labor konzipiert wurden. Bitte benutzen Sie einen IGeL-Anforderungsschein, zu beziehen über unsere Versandabteilung +49 721 6277-683. Gern vereinbaren wir mit Ihnen auch individuelle, "freie" Laborprofile, die Ihren Bedürfnissen Rechnung tragen.

Für Abrechnungsfragen rufen Sie bitte in der Abteilung Abrechnung unter +49 721 6277-540 an.

Seite drucken