Einführung eines quantitativen Stuhltests (iFoBT) zur Darmkrebs-Früherkennung zum 01.04.2017
Kriterien zur Durchführung und Abrechnung erst kurz vor Toresschluss beschlossen.

Nachdem der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) bereits im Oktober 2016 den Beschluss zur Einführung eines quantitativen Stuhltests getroffen hat, soll nun abdem 1. April 2017 der quantitative immunologische Test zum Nachweis von fäkalem occultem Blut im Stuhl (iFOBT) den derzeit verwendeten Guajak-basierten Test (gFOBT) ersetzen. Die Anforderungen an das Testverfahren hatte der Bewertungsausschuss (BA) mit Präzisierungen zum Beschluss des GBA am 21. Februar 2017 festgelegt (389. BA-Sitzung). Mehr...

05.04.2017
Hygiene in der Arztpraxis

05.05.2017
Kinesio-Tape

10.05.2017
Präanalytik

Weitere Veranstaltungen

Seite drucken
Kaufen ritalin