Beschriftung von Proben für immunhämatologische Untersuchungen
Bitte beachten Sie,  dass lt. Hämotherapie-Richtlinie 2017 Proben für Blutgruppenbestimmungen und Antikörper-Suchtests zusätzlich zum Barcode grundsätzlich mit Name, Vorname und Geburtsdatum beschriftet sein sollen (gilt insbesondere.im Rahmen der MuVo)
Auszug aus der Hämotherapie-Richtlinie:
4.4.3 Identitätssicherung
Verwechslungen kommen häufiger vor als Fehlbestimmungen. Es ist daher unerlässlich, Verwechslungen auszuschließen.
Jedes Probengefäß ist vor Entnahme eindeutig zu kennzeichnen (Name, Vorname, Geburtsdatum). Zusätzlich können diese Daten auch in codierter Form angebracht werden. Der Untersuchungsauftrag muss vollständig einschließlich Entnahmedatum ausgefüllt und die abnehmende Person identifizierbar sein (s. Abschnitt 4.9.1). Der anfordernde Arzt muss auf dem Untersuchungsauftrag eindeutig ausgewiesen sein. Er ist für die Identität der Blutprobe verantwortlich.

 

Qualitätsmanagement in der Arztpraxis
27.03.2019 in Karlsruhe

Pränalytik mit Laborführung
03.04.2019 in Karlsruhe

Hygiene in der Arztpraxis
03.04.2019 in Stuttgart

Medizinprodukte in der Arztpraxis
10.04.2019 in Karlsruhe

Hygiene in der Arztpraxis
08.05.2019

Weitere Veranstaltungen

Sonic Newsletter

Unsere Laborgruppe Sonic Healthcare Germany legt zweimal jährlich einen Newsletter auf, in dem aktuelle Themen aus Medizin und Labordiagnostik kompakt für unsere Einsender aufbereitet werden.

Wir bitten Sie beim Download um einige Sekunden Geduld, da die Dateigröße bis zu 5 MB betragen kann.

AusgabeThemenDownload
Ausgabe 2-2018 
  • Diabetes als Risikofaktor für Hypogonadismus
  • Eisenmangel - effiziente Diagnostik und optimierte Therapiekontrolle
  • Neuromyelitis optica
  • Alters-Hypothyreose
  • Jungs imfpen
  • Procalcitonin
  • Bestimmung der Element-Spezies
  • Datenschutz
  • autoimmune hämolytische Anämie
 
Ausgabe 1-2018 
  • Zielwerte Lipidstoffwechsel
  • Autoimmunes Polyendokrinopathie Syndrom
  • Varianten der Geschlechtsentwicklung
  • Laborreform 2018
  • Managerkrankheit, Chronic Fatigue Syndrom und andere Entittäten
  • Autoimmune Enzephalitis und praneoplastische neurologische Syndrome
  • HBH-Krankheit - der besondere Fall
 
 
 
Ausgabe 2-2017 
  • Sensitivität in der Analytik
  • Drogenscreening
  • LGL-Leukämie
  • Vitamin K2
  • Haarzellleukämien
  • Präanalytik Sammelurin
  • Nadelstich - und nun?
 
 
 
Ausgabe 1-2017 
  • Troponin-Messung
  • Parasiten-Präanalytik
  • Anaerobier bei CF-Patienten
  • Reisekrankheiten
  • Eisenmangel i. d. Schwangerschaft
  • Blutzucker-Bestimmung
  • Begriffe aus dem Labor
  • Allergieauslöser besser identifizieren
 
Seite drucken