Labordiagnostik - Analyte
Seite drucken

Benzodiazepine, Screening

EDV-Kürzel: BENZU

Kategorie:

Pharmakologie/Toxikologie, Drogen

Messmethode:

Photometrie

Ansatzzeit:

täglich

Material:

Urin, spontan: 10,0 mL
Die Urinabgabe muss unter Sichtkontrolle erfolgen!

Stabilität der Proben:

Stabilität von Serum/Plasma/Blut/Liquor/Harn bei 2 – 8 °C: 7 Tage

Symptom/Krankheit:

Medikamentenabusus, Verdacht auf; Drogenabusus, Verdacht auf

Referenzbereich / Interpretation:

negativ (< 300 µg/L)

Bei forensischer Fragestellung oder begründetem Zweifel an einem positiven Befund ist die Bestätigung mittels LCMS erforderlich.

Literaturquelle:

1. Schütz, H.: Screening von Drogen und Arzneimitteln mit Immunoassays. Abbott GmbH. 3. Auflage 1999: 143 - 151

Bemerkung:

Die Urinabgabe muss unter Sichtkontrolle erfolgen!

Nachweisbarkeit: Klassische Benzodiazepine (z. B. Diazepam und Oxazepam) etwa 3 Tage nach therapeutischer Dosierung; mit empfindlichen Nachweisverfahren noch etwa 1 Woche später.

Benzodiazepine mit langer Halbwertszeit (siehe unten) der Stoffwechselprodukte (z. B. Flurazepam) mehrere Tage bis Wochen.

Benzodiazepine mit kurzer Halbwertszeit (siehe unten) wie Triazolam nur wenige Stunden nach der Einnahme.

Eliminationshalbwertszeiten:

- Bromazepam (Lexotanil): 10 - 20 Stunden
- Chlordiazepoxid (Librium): 5 - 30 Stunden
- Cobazam (Frisium): 12 - 60 Stunden
- Clorazepat (Tranxilium): 36 - 200 Stunden
- Diazepam (Valium): 36 - 200 Stunden
- Flunitrazepam (Rohypnol): etwa 15 Stunden
- Flurazepam (Dalmadorm): 40 - 250 Stunden
- Lorazepam (Tavor): 10 - 20 Stunden
- Lormetazepam (Noctamid): 8 - 14 Stunden
- Midazolam (Dormicum): 2 - 4 Stunden
- Nitrazepam (Mogadan): 15 - 38 Stunden
- Oxazepam (Adumbran): 4 - 15 Stunden
- Prazepam (Demetrin): 36 - 200 Stunden
- Triazolam (Halcion): 2 - 5 Stunden



Bei Drogen- oder Medikamentenuntersuchungen mit (potentiell) forensischem Hintergrund wird dringend die Durchführung einer Bestätigungsanalyse empfohlen. Für eine ev. Nachforderung werden die Urine 6 Wochen gefroren im Labor aufbewahrt.

Erfaßt werden alle zur Zeit relevanten Benzodiazepine.

Direktanwahl

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Erstellt mit dem dynamischen Leistungsverzeichnis Labomecum